Abbauberechnung

Gruben und Steinbrüche umfassen enorme Mengen an hochwertigen Bodenschätzen. Durch ihre gewaltige Größe ist eine genaue Berechnung der abgebauten Tonnagen nur schwer möglich.

Nach der Befliegung mit dem Airgonautics Flugbot erstellen wir ein exaktes 3-dimensionales Modell des Geländes. Durch unsere Expertise und die verwendete Software können bei einer Auflösung von 2 cm selbst kleine Veränderungen genau festgestellt und mengenmäßig beziffert werden. Das erlaubt Ihnen als Gemeinde oder Betreiber eindeutige Bewertungen und zutreffende Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Unsere Empfehlung:
Eine komplette Erstbefliegung der gesamten Abbaufläche. Ganzjährig, quartalsweise ein Kontrollflug je Abbauareal.

Weiter

Gebäudevermessung

Industrieanlagen zu bauen, ist ein sehr komplexes Thema. Dennoch oder gerade deswegen stimmt die endgültige Ausführung oft nicht mehr mit den ursprünglichen Plänen überein.

Dann muss im Nachhinein dokumentiert werden: Wo genau laufen die Abluftleitungen, wo sind die Starkstromkabel exakt verlegt worden, in welcher Höhe wurde der Stützträger gesondert verstärkt? Das alles ist vom Boden aus kaum zu vermessen und im Innenbereich nach der Inbetriebnahme der Halle per Hebebühne nicht mehr zu erreichen. Der Airgonautics Flugroboter kennt diese Hindernisse nicht. So entsteht detailliertes Bildmaterial als Grundlage für eine genaue Dokumentation. Von Innen und von Außen! 

Unsere Empfehlung:
Segmentweise Befliegung nach Planung mit dem Werkleiter und dem Architekt. Als überlappende Fotostrecke mit unverzerrten Bildern.
Der von Airgonautics eingesetzte Flugbot ist der einzige auf dem Markt, der in der Lage ist, im Flug senkrecht nach oben zu fotografieren!

Weiter

Stadtplanung

Städte sind wie wachsende Organismen. Die Veränderung an einer Stelle hat Auswirkungen auch an ganz anderer Stelle. Die optimalen Schlüsse zieht nur, wer auch das Gesamtbild kennt.

Mit Airgonautics sehen Sie aus 30 bis 100 Metern Höhe genau den Ausschnitt oder das Komplettbild, dass Sie für Ihre Planung benötigen. Passt die neue Dreifach-Turnhalle in die Umgebung? Welche Auswirkung hat das neue Baugebiet auf das Ortsbild? Warum wird die neue Umgehungsstraße nicht angenommen? Reicht die vorhandene Durchgrünung? Was macht der Feierabendverkehr an der Großbaustelle? Und wie könnte eine Lösung aussehen?

Unsere Empfehlung:
Erstellung eines Befliegungsplanes mit exakten GPS-Koordinatenpunkten und eine Reihenbefliegung einmal pro Jahr. Bei befristeten Sonderprojekten mehrfach nach Bedarf.

Weiter

Großprojekte

Bei Großbaustellen den Überblick zu bekommen und ihn dann auch während der gesamten Projektzeit zu behalten, ist eine hochkomplexe Aufgabe. Ein entscheidender Vorteil ist die unverstellte Draufsicht, das „Big Picture“.

Ein Flugroboter macht detailgetreue Aufnahmen mit hoher Überlappung - auch von unten*!
So dienen die entstandenen Bilder perfekt als Grundlage zum Kartieren oder zur Zustands- und Beweissicherung. Ideal für große Infrastrukturmaßnahmen wie Autobahnausbau, Brückenneubau oder -sanierungen, Gewässerausbau und Tunnelbau. Ein Traum für die beteiligten Bauingenieure, Städte und Kommunen! 

Unsere Empfehlung:
Zustandsdokumentation durch exakt geplante Befliegung der Projektfläche vor Baubeginn. Weitere Flüge im Laufe der Bauzeit, sowie Abschlussdokumentation bei Fertigstellung und Übergabe.

*Der von Airgonautics eingesetzte Flugbot ist der einzige auf dem Markt, der in der Lage ist, im Flug senkrecht nach oben zu fotografieren!

;